Samuel David Rauhut, 17341760 (aged 26 years)

Actes/Posen/Lissa/1734-02-02 n Samuel David Rauhut Lissa.jpg
Name
Samuel David /Rauhut/
Given names
Samuel David
Surname
Rauhut
Birth
Death of a father
Associate
from 1744 (aged 9 years)
Relationship: Guardian
Graduation
Graduation
Note:

Doctorwürde

Occupation
medicine doctor et practici
from 1759 (aged 24 years)
Death
other: Samuel Ernst Woyde (aged 30 years) — Relationship
Note: Alte Lissaer Grabdenkmäler. 143
Das Werden und verheissungsvolle Streben eines jung gestorbenen…

Alte Lissaer Grabdenkmäler. 143
Das Werden und verheissungsvolle Streben eines jung gestorbenen Arztes rühmt eine hohe Pyramide: ?Hier ruhen die Gebeine eines Christen, eines Menschenfreundes und eines wahren Gelehrten. Fragstu, Leser, wer dieser seltener Sterblicher gewesen, so wisse: Es war der weyl. hoch-edel gebohrne hoch gelahrte und hoch erfahrne Herr Herr Samuel David Rauhut, medicine Doctor et practici bey der Stadt. Er war ein erbethener Sohn des . . . . , welchen er Ao. 1734 d. 2. Febr. geschencket wurde. Im 10 ten Jahre seines Alters wurde er durch den Todt seines Vaters in den betrübten Weisen- Stand versetzet, dessen Stelle tit. Herr Sam. Ernst Woyde, Bürg, und Seiffen Sieder allhier, als ein Pflege Vater biss an seinen Todt treulich vertreten. Seine Begierde zu denen Wissenschafften trieb die Eltern, dass sie ihm in der Jugend den ersten Grund zu denselben und eines wahren Christenthums in dem hiesigen Gymnasio legen Hessen. Darauff bauete er die bestrebte an äusserlichen Curen erlernte Artznei- Kunst, welche er in Berlin in der Königl. Akademie vermehrte u. kam dann in Frankfurth auff der hohen Schule in den medicinischen Wissenschaften so weit, dass er die Doct. Würde rühmlichst erhielt I Die grosse Freude, so er alsdann seinen Eltern brachte, währete nur etwas über 9 Monathe. Seine Erfahrenheit in der Medicin und gottssfürchtiger Wandel werden viel länger im Andenken dauren, als seine kurze Lebens-Zeit, die nach 26 Jahren 3 Mon. und 5 Tagen durch den Todt ein Ende nahm.
Denkmahl der zärtlichen Mutter-Liebe."

Family with parents
father
himself
Actes/Posen/Lissa/1734-02-02 n Samuel David Rauhut Lissa.jpg
17341760
Birth: February 2, 1734 Lissa (Lezno), Posen, PREUSSEN
Occupation: medicine doctor et practicifrom 1759
Death: May 7, 1760Lissa (Lezno), Posen, PREUSSEN
Death
Graduation

Doctorwürde

Death

Alte Lissaer Grabdenkmäler. 143
Das Werden und verheissungsvolle Streben eines jung gestorbenen Arztes rühmt eine hohe Pyramide: ?Hier ruhen die Gebeine eines Christen, eines Menschenfreundes und eines wahren Gelehrten. Fragstu, Leser, wer dieser seltener Sterblicher gewesen, so wisse: Es war der weyl. hoch-edel gebohrne hoch gelahrte und hoch erfahrne Herr Herr Samuel David Rauhut, medicine Doctor et practici bey der Stadt. Er war ein erbethener Sohn des . . . . , welchen er Ao. 1734 d. 2. Febr. geschencket wurde. Im 10 ten Jahre seines Alters wurde er durch den Todt seines Vaters in den betrübten Weisen- Stand versetzet, dessen Stelle tit. Herr Sam. Ernst Woyde, Bürg, und Seiffen Sieder allhier, als ein Pflege Vater biss an seinen Todt treulich vertreten. Seine Begierde zu denen Wissenschafften trieb die Eltern, dass sie ihm in der Jugend den ersten Grund zu denselben und eines wahren Christenthums in dem hiesigen Gymnasio legen Hessen. Darauff bauete er die bestrebte an äusserlichen Curen erlernte Artznei- Kunst, welche er in Berlin in der Königl. Akademie vermehrte u. kam dann in Frankfurth auff der hohen Schule in den medicinischen Wissenschaften so weit, dass er die Doct. Würde rühmlichst erhielt I Die grosse Freude, so er alsdann seinen Eltern brachte, währete nur etwas über 9 Monathe. Seine Erfahrenheit in der Medicin und gottssfürchtiger Wandel werden viel länger im Andenken dauren, als seine kurze Lebens-Zeit, die nach 26 Jahren 3 Mon. und 5 Tagen durch den Todt ein Ende nahm.
Denkmahl der zärtlichen Mutter-Liebe."

Stiefvater

fancy-imagebar
Anna Christina Hildebrand (1775–1834) Jeanne Marie Louise Monpela (1799–) Jean Marie Monpela (1763–1816) Jeanne Marie Baron (1637–1661) Hertha Anna Emma Rabe (1897–1898) Heinrich August Rauhut (1862–1941) Firmin Alexis Maupillier (1819–) Magdalena Rauhut (1879–) Marie Magdeleine Monique Julie Maupillé (1773–1779) Edmond Prosper Théophile Tumoine (1874–1915) René Gasnier (1904–1996) Jean Le Febure Sieur de La Quesle (1622–1697) Maria Elisabeth Rauhut (1813–1814) Carl Ernst Rauhut (1853–1854) Emilie Andersch (1876–) Michel Jean Maupilé (1819–1865) Carl Heinrich Rauhut + Ernestine Emilie Weigt Klemens Rauhut (1893–1900) Johann Müller (1788–) Ilse Hildegart Marthe Rausch (1922–) Marie Renoux (1788–) Meta Frieda Rauhut (1901–1903) Martha Marie Rauhudt (1900–) Véronique Désirée Maupillier ; Maupillé (1808–1846) Johanna Helena Rauhut (1831–1920) Maximilian Kurt Rauhut (1881–1956) Joseph Baumgart + Susanna Rauhut Caroline Pauline Rauhut (1859–1859) Paul Emil Rauhut (1888–) René Gasnier + Jeanne Deschâtre Johann Samuel Heinze + Anna Susanna Rauhut Gilles Degasne (1721–1765) Johann Christian Rauhutt (1780–) Carl Heinrich Rauhut (1857–1897) Alexandrine Augustine Marie Grivel (1913–2001)