Le Grand Arbre Commun

Boldt Willi.jpg

Willi Herrmann Otto BoldtAge: 51 years18941945

Name
Willi Herrmann Otto Boldt
Given names
Willi Herrmann Otto
Surname
Boldt
Birth June 28, 1894
Residence
Erkennungsmarke
-8- 3.1 L. D. S. B. I I II (3. Kompanie Landes-Schützen-Bataillon I / II)

Historical Event
Spanish-American War
between April 1898 and August 1898 (Age 3 years)
Note: The Spanish-American War was a conflict in 1898 between Spain and the United States, the result of American intervention in the Cuban War of Independence - http://goo.gl/AZzZyH
Historical Event
Polio Epidemic
1916 (Age 21 years)

Note: Over 7,000 deaths and 27,363 cases reported in America's worst polio (infantile paralysis) epidemic - http://goo.gl/ZBEQA1
Historical Event
World War I
between 1917 and November 1918 (Age 22 years)

Note: The United States enters 'The Great War' where more than nine million combatants were killed- http://goo.gl/CElxTx
Historical Event
Spanish Influenza Epidemic
1918 (Age 23 years)

Note: Spanish Influenza killed over 500,000 people in the United States, and somewhere between 20 and 40 million in what has been cited as the most devastating epidemic in history - http://goo.gl/nYVCtq
Occupation
Händler
1928 (Age 33 years)
Historical Event
The Great Depression
October 1929 (Age 35 years)

Note: The Wall Street Crash sets off the Great Depression, the most severe worldwide economic depression in the 20th century - http://goo.gl/MgHbRM
Death of a wifeLuise Pramschüfer
December 27, 1936 (Age 42 years)
MarriageElisabeth Auguste LangeView this family
November 26, 1937 (Age 43 years)
Occupation August 30, 1939 (Age 45 years)

Employer: 3. Kompanie Landes-Schützen-Bataillon I /II
Occupation June 5, 1940 (Age 45 years)

Employer: 3. Kompanie Landes-Schützen-Bataillon 251
Military
entlassen
before September 27, 1940 (Age 46 years)

Occupation
Feldwebel
September 27, 1940 (Age 46 years)

Employer: 2. Kompanie Landes-Schützen-Bataillon 256
Historical Event
World War II
between December 1941 and August 1945 (Age 47 years)

Note: The United States enters World War II after the attack at Pearl Harbor, a global war that involved the vast majority of the world's nations and including all of the great powers - http://goo.gl/QfFDwG
Death between November 1945 and February 1946 (Age 51 years)
Note:

aus http://www.gulag.memorial.de/pdf/finn_speziallager.pdf:

Graudenz in Westpreußen Die Strafanstalt Graudenz diente nach der Besetzung durch die Sowjetarmee als Sammellager für deutsche Zivilisten, die von der Front überrollt worden und zum Teil aus Ostpreußen und aus den baltischen Staaten geflüchtet waren.

Die meisten Zivilisten- vor allem Frauen- wurden zum Arbeitseinsatz in die Sowjetunion verschleppt: am 6. April 1945 war ein Transport von 1.200 Frauen und 300 Männern nach Leninsk abgegangen. Mit einem Transport von Häftlingen aus Oppeln und weiteren Häftlingen aus dem Lager Tost und aus Ratibor wurde das Speziallager Graudenz im November 1945 in Betrieb genommen. Bis zur Aufgabe des Speziallagers Graudenz im Februar 1946- die etwa 2.500 Häftlinge wurden in die Lager Landsberg und Fünfeichen /Neubrandenburg verlegt- sollen 2.000 bis 4.800 Tote (Fleckfieberepidemie) zu verzeichnen gewesen sein, die man in Massengräbern im Hinterhof des Zuchthauses vergrub.*51

Das Zuchthaus wurde anschließend von polnischen Einheiten übernommen, die es neben der Festung und dem Militärgefängnis als Arbeits- und Sammellager für Deutsche benutzten, die letztlich nach Deutschland ausgewiesen wurden.

*51 Bundesministerium für Vertriebene (Hg.) „Die Vertreibung der deutschen Bevölkerung aus den Gebieten östlich der Oder-Neiße“ Band I/2, München 1984

Family with parents - View this family
father
mother
Marriage:
elder brother
20 months
himself
Boldt Willi.jpgWilli Herrmann Otto Boldt
Birth: June 28, 1894Körlin, Schlawe, Pommern
Death: between November 1945 and February 1946Speziallager Graudenz (Grudziądz), Westpreussen, PREUSSEN
brother
brother
Family with Luise Pramschüfer - View this family
himself
Boldt Willi.jpgWilli Herrmann Otto Boldt
Birth: June 28, 1894Körlin, Schlawe, Pommern
Death: between November 1945 and February 1946Speziallager Graudenz (Grudziądz), Westpreussen, PREUSSEN
wife
daughter
Private
Family with Elisabeth Auguste Lange - View this family
himself
Boldt Willi.jpgWilli Herrmann Otto Boldt
Birth: June 28, 1894Körlin, Schlawe, Pommern
Death: between November 1945 and February 1946Speziallager Graudenz (Grudziądz), Westpreussen, PREUSSEN
wife
Marriage: November 26, 1937Natzmershagen, Schlawe, Pommern, PREUSSEN
Alfred Scheil + Elisabeth Auguste Lange - View this family
wife’s husband
wife
step-daughter
Private

Death

aus http://www.gulag.memorial.de/pdf/finn_speziallager.pdf:

Graudenz in Westpreußen Die Strafanstalt Graudenz diente nach der Besetzung durch die Sowjetarmee als Sammellager für deutsche Zivilisten, die von der Front überrollt worden und zum Teil aus Ostpreußen und aus den baltischen Staaten geflüchtet waren.

Die meisten Zivilisten- vor allem Frauen- wurden zum Arbeitseinsatz in die Sowjetunion verschleppt: am 6. April 1945 war ein Transport von 1.200 Frauen und 300 Männern nach Leninsk abgegangen. Mit einem Transport von Häftlingen aus Oppeln und weiteren Häftlingen aus dem Lager Tost und aus Ratibor wurde das Speziallager Graudenz im November 1945 in Betrieb genommen. Bis zur Aufgabe des Speziallagers Graudenz im Februar 1946- die etwa 2.500 Häftlinge wurden in die Lager Landsberg und Fünfeichen /Neubrandenburg verlegt- sollen 2.000 bis 4.800 Tote (Fleckfieberepidemie) zu verzeichnen gewesen sein, die man in Massengräbern im Hinterhof des Zuchthauses vergrub.*51

Das Zuchthaus wurde anschließend von polnischen Einheiten übernommen, die es neben der Festung und dem Militärgefängnis als Arbeits- und Sammellager für Deutsche benutzten, die letztlich nach Deutschland ausgewiesen wurden.

*51 Bundesministerium für Vertriebene (Hg.) „Die Vertreibung der deutschen Bevölkerung aus den Gebieten östlich der Oder-Neiße“ Band I/2, München 1984

Note

Viehhändler

MarriageBoldt Lisbeth & Willi.jpg
Boldt Lisbeth & Willi.jpg
Format: image/jpeg
Image dimensions: 1,608 × 1,050 pixels
File size: 184 KB
Erkennungsmarke
2018-08-02 Auskunft WASt Willi Boldt Scheddin.pdf
Format: application/pdf
File size: 391 KB
Type: Document
Highlighted image: no
Media objectBoldt Willi.jpg
Boldt Willi.jpg
Format: image/jpeg
Image dimensions: 600 × 800 pixels
File size: 78 KB
Media object1940 Hugo Boldt in Uniform.jpg
1940 Hugo Boldt in Uniform.jpg
Format: image/jpeg
Image dimensions: 2,104 × 3,280 pixels
File size: 828 KB
Type: Photo
  1. Generation 1
    1. Willi Herrmann Otto Boldt

      Willi Herrmann Otto Boldt, händler (in 1928), (on August 30, 1939), (on June 5, 1940) and feldwebel (on September 27, 1940), son of Friedrich Boldt and Auguste Albrecht, was born on June 28, 1894 in Körlin, Schlawe, Pommern and died between November 1945 and February 1946 in Speziallager Graudenz (Grudziądz), Westpreussen, PREUSSEN. He married 2 times. The first time he married Luise Pramschüfer, daughter of Albert Pramschüfer and Wilhelmine Baller. The second time he married Elisabeth Auguste Lange on November 26, 1937 in Natzmershagen, Schlawe, Pommern. She was born on November 26, 1914 in Scheddin, Schlawe, Pommern.

      Willi Herrmann Otto Boldt and Luise Pramschüfer had 1 child.

  2. Generation 2back to top
    The details of this generation are private.
  3. Generation 3back to top
    The details of this generation are private.